Quarkbrötchen mit Lievito Madre

Quarkbrötchen mit Lievito Madre

300 g Lievito Madre (frisch aufgefrischt)

200 g Semola

200 g helles Weizenmehl 

100 g Roggenmehl (997 oder 1150)

300 g Manitobamehl 

250 g Quark 20%

20 g Salz

2 Teelöffel Zuckerrübensirup 

450 g Wasser ( wenn die Brötchen abgestochen werden sollen kann die Wassermenge um 30g eventuell sogar 50 g erhöht werden, macht sie noch lockerer )

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 2 ½ bei Raumtemperatur ( bei mir ca 22 Grad) stehen lassen, zwischendurch 3 mal dehnen und falten 

-Teig in den Kühlschrank ( bei mir auf den kalten Balkon) stellen  ca 12 Std.( der Rest kann weiter kalt stehen und nach Bedarf gebacken werden)

-Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und entweder vorsichtig Brötchen abstechen, dann brauchen sie nur während des Aufheizens zu gehen oder

-Brötchen abstechen, formen und schleifen. Dann sollten sie min ne ½ Stunde oder etwas länger gehen 

Brötchen auf heißem Blech bei 240 Grad mit Dampf ca 16-18 min backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.