Spinat-Fetabrot

Spinat-Fetabrot

Sauerteig:

100 g Roggenmehl 1150

100 g Wasser

 10  g Roggensauerteig/ASG aus dem Kühlschrank 

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und abgedeckt ca 12 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

Hauptteig:

200 g Roggensauerteig ( von oben)

400 g Weizenmehl 550

10 g Salz 

230 g Wasser

Ca 1/2 Teelöffel Zuckerrübensirup

-Ca 1 1/2 -2 Stunden Stockgare bei Raumtemperatur 

-Ca 17 Std Kühlschrankgare

-Ausrollen 

-mit Spinatmasse und Feta bestreichen 

-In gefettete Kastenform legen 

-Ca 1 1/2 Stunden Stückgare bei Raumtemperatur im „sauberen“ Müllbeutel

-Backen bei 240 Grad fallend auf 220 Grad mit Dampf 50 min, die letzten ca 15 min ohne Form

Spinatmasse:

 1 Beutel aufgetauten Blattspinat ausdrücken, mit 1-2 Esslöffeln Creme fraiche oder Schmand vermischen , mit Salz und Pfeffer würzen

-Auf den Teig streichen und mit gewürfeltem Feta bestreuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.