Kürbiskern-Buttermilch-Brötchen mit Lievito Madre

Kürbiskern-Buttermilch-Brötchen mit Lievito Madre

Kürbiskernquellstück:

200 g Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne anrösten und mit 

200 g Wasser mehrere Stunden quellen lassen 

Quellstück 2

300 g feiner Weizenschrot mit 

300 g Wasser 

-verrühren und ca ½ Std quellen lassen 

Hauptteig:

Überschüssiges Wasser der Kürbiskerne abschütten( bei mir ca 100 g)

700 g Weizenmehl 550

gequollene Kürbiskerne 

Quellstück 2

100 g Lievito Madre (frisch aufgefrischt)

1 Becher (500 g ) Buttermilch 

23 g Salz

-alle Zutaten gut miteinander verkneten bis sich der Teig vom Schüsselrand löst 

-ca 6 Std bei Raumtemperatur (21-22 Grad) stehen lassen 

-1-2 mal dehnen und falten 

– in den Kühlschrank, 4 Grad ( oder bei mir auf den kalten Balkon ( noch etwas kälter) stellen 

-kann dort ein paar Tage stehen ( mindestens 18 Stunden) und nach Bedarf verbacken werden 

-Backofen mit Blech auf 240 Grad vorheizen 

– Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und Brötchen abstechen

– Brötchen auf Backpapier legen, anfeuchten und mit Kürbiskernen bestreuen 

– Backpapier auf heißes Blech ziehen und mit Dampf ca 16-18 min bis zur gewünschten Bräune backen 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: