Bagels mit Lievito Madre

Bagels mit Lievito Madre 

Auffrischung Lievito Madre:

125 g Weizenmehl 550

125 g Lievito Madre 

62 g Wasser

Gut miteinander verkneten und abgedeckt bei ca 26-30 Grad ca 3-4 Std gehen lassen bis er sich in etwa verdoppelt hat 

Hauptteig:

300 g Lievito Madre ( frisch aufgefrischt)

800 g Weizenmehl 550 

30 g Rohrzucker 

20 g Salz 

500 g Wasser

50 g Butter 

-alle Zutaten gut miteinander verkneten, Butter zum Ende der Knetzeit dazu (bis sich der Teig vom Schüsselrand löst)

-abgedeckt ca 2 Std bei 25-30 Grad stehen lassen 

-auf der etwas bemehlten Arbeitsfläche Brötchen abstechen, formen und schleifen 

-mit einem Kochlöffel ein Loch durchdrücken 

-mit den Händen das Loch größer machen 

– auf bemehltes Tuch oder Bäckerleinen legen und abdecken 

– ich hatte ein Blech über Nacht ( ca 8-9 Std) bei ca 13 Grad stehen und eins im Kühlschrank bei 5 Grad für ca 17 Std. Sie wurden beide ca ne halbe Stunde akklimatisiert vor dem nächsten Arbeitsschritt- die im Kühlschrank waren noch besser 😉

– Wasser zum sieden bringen und Bagels ca 20 Sekunden rein legen 

– auf Backpapier legen und auf Wunsch mit Saaten bestreuen 

-Backofen auf 240 Grad vorheizen 

Bagels ca 16 min backen

2 Antworten auf „Bagels mit Lievito Madre“

  1. Hi! Bin ganz gespannt und werde morgen den Teig für die Bagels vorbereiten. Aber mir fehlt irgendwie die Info, wieviel Teig man für einen Bagel abstechen soll!? Freue mich über eine kurze Rückmeldung! LG, Christian

    1. Hallo Christian, ich hatte aus dem Rezept , glaube , 18 Stück um die 90 g und einen etwas kleiner
      Viel Spaß beim nachbacken! Wollte ich eigentlich auch mal wieder machen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.