Bürlis mit Weizensauerteig

Bürlis mit Weizensauerteig 

Sauerteig :

250 g Ruchmehl 

250 g Wasser 

50 g Sauerteig 

Gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 6 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

Hauptteig :

Sauerteig 

700 g Ruchmehl 

480 g Wasser 

Grob verkneten und ca 10- 15 min ruhen lassen

20 g Salz und 

40 g Wasser nach und nach zufügen 

2 -2 ½ Std Stockgare 

Über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

Morgens den Teig vorsichtig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und Brötchen abstechen.

Locker zu Päckchen formen.

Backen auf vorgeheiztem Blech mit Schwaden bei 250 Grad 

Abwandlung mit Körnerquellstück:

Sauerteig 

125 g Ruchmehl 

125g Wasser 

25 g Sauerteig 

Quellstück

Je 20 g Sesam, Leinsamen,Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne

Anrösten und mit 120 g Wasser auffüllen 

Abdecken und abkühlen lassen 

Hauptteig 

Sauerteig 

350 g Ruchmehl 

200 g Wasser

Grob verrühren, nach 10-15min noch folgendes dazugeben und ein paar Minuten gut verkneten 

11,5 g Salz 

Körnerquellstück

Weitere Vorgehensweise wie oben 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.