Emmer -Weizenbrot

Emmer -Weizenbrot 

Mit tollem Emmer und Weizenmehl aus der Seifert -Mühle in Schönbrunn -Allemühl !!!

Sauerteig: 

75 g Emmermehl 

75 g Weizenmehl 1050

150 g Wasser

15 g Weizensauerteig 

Alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 12 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

Hauptteig:

425 g Emmermehl 

425 g Weizenmehl 1050

20 g Salz 

650 g Wasser

-Alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 1 ½ -2 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

-evtl 1-2 mal dehnen und falten

– für 12 -24 Std in den Kühlschrank stellen 

-Teig vorsichtig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und 2 Laibe formen 

-in , mit Roggenmehl, bemehlte Gärkörbchen legen 

– 2 -2 ½ Std gehen lassen 

-auf Backpapier stürzen, einschneiden

– im vorgeheizten Backofen auf heißem Blech mit Dampf ca 50 -55 min bei 240 Grad fallend auf 220 Grad backen 

Guten Appetit !!!

2 Antworten auf „Emmer -Weizenbrot“

  1. Hallo liebe Antje,
    Ist das im Hauptteig tatsächlich Weizenmehl 1060? Was es alles für Sorten gibt…!
    Wird noch für den Urlaub gebacken…

    1. Haha, nein natürlich nicht
      Wollte es ja gerne auf den Steph schieben aber ich war wohl der Verursacher des Fehlers….
      Wird nachher geändert- soll 1050 er sein;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.