Inga-Brot (Kartoffelbrot mit geröstetem Sesam und 50% Vollkornanteil)

Inga-Brot (Kartoffelbrot mit geröstetem Sesam und 50% Vollkornanteil)

Vorbereitung LM:

125 g Weizenmehl 550

125 g Lievito Madre 

62 g Wasser

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 4Std bei 26 – 28 Grad stehen lassen 

Sesamquellstück:

100 g Sesam anrösten und mit 

100 g Wasser quellen lassen 

Hauptteig:

300 g Lievito Madre 

500 g Weizenvollkornmehl 

300 g Manitobamehl oder Weizenmehl 550

400 g gekochte und zerdrückte Kartoffeln 

1 Becher saure Sahne ( 200 g )

23 g Salz 

400 g Wasser 

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 2 ½ Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

-zwischendurch ca 3 mal dehnen und falten 

– entweder in gefettete Kastenformen geben,

dann nach ca ½ Stunde bei Raumtemperatur in den Kühlschrank stellen ( in sauberem Beutel ) bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat ( 12-24 Std)

-Backofen auf 240 Grad vorheizen,Kastenformen reinstellen,Temperatur auf 220 Grad runterstellen und Brote ca 50 min backen 

-eventuell die letzten Minuten ohne Form backen 

-ODER

-den Teig in der Schüssel in den Kühlschrank stellen für abgestochene Brötchen 

-bei mir stand er knapp 60 Stunden kalt 😉

-am Backtag den Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben ,Brötchen abstechen und diese auf Backpapier legen 

-währenddessen den Backofen auf 240 Grad mit Blech aufheizen 

– Backpapier auf heißes Blech ziehen und Brötchen mit Dampf ca 16 min bis zur gewünschten Bräune backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.