Körnerbrötchen mit 40% Weizenvollkorn

Körnerbrötchen mit 40% Weizenvollkorn

ca 20.00 Uhr:

Sauerteig:

150 g Weizenvollkornmehl 

150 g Wasser 

15 g Weizensauerteig 

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und abgedeckt ca 12 Std bei Raumtemperatur stehen lassen ( ca 21 -22 Grad)

Körnerquellstück:

Je 50 g Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne in der trockenen Pfanne anrösten und mit 200 g gekochtem Kaffee (auch über Nacht) quellen lassen

Morgens ca 8.00 Uhr 

150 g Weizenvollkornmehl 

450 g Weizenmehl 550

Sauerteig ( vom Vorabend)

Körnerquellstück (vom Vorabend)

18 g Salz

350 g Wasser

-Alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 2 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

– in den Kühlschrank stellen für 20 – 36 Std 

-Am nächsten Morgen den Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und Brötchen abstechen

-auf Backpapier legen 

-Backofen auf 240 Grad vorheizen 

-Brötchen ca 20-30 min gehen lassen 

-backen mit Dampf bei 240 Grad fallend auf 220 Grad ca 18 min

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.