Kreativbrot mit altem Brotteig

Kreativbrot mit altem Brotteig 

Ich bin ja ein begeisterter Kreativhobbybäcker…

So hatte ich noch ca 480 g alten Brotteig im Kühlschrank ( die Menge Teig war mir für 2 Gusstöpfe zuviel, sodass ich am Tag zuvor noch einen Teil zurück in den Kühlschrank stellte)

Warum nicht Brotteig als Triebmittel für neues Brot verwenden?

Gesagt,Getan!

Quellstück 

300 g Roggenschrot 

150 g Dinkelschrot 

½-1 Std mit lauwarmem Wasser quellen lassen 

Hauptteig

Quellstück von oben 

200 g Weizenmehl 1050

480 g alter Teig (vom Viererlei Topfbrot)

13 g Salz

-Alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 1 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

-für 18-24 Stunden in den Kühlschrank stellen 

-Teig auf bemehlte Arbeitsplatte geben und einen Laib formen 

-in bemehltes Gärkörbchen legen 

-1 ½-2 Std gehen lassen 

-Im vorgeheizten Backofen auf vorgeheiztem Blech mit Dampf bei 250 Grad fallend auf 220 Grad ca 50 min backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.