Lievito Madre-Brötchen mit langer Kühlschrankgare und Kaffee

Lievito Madre-Brötchen mit langer Kühlschrankgare und Kaffee im Lievito Madre TA 167

Lievito Madre Auffrischung 

125 g Lievito Madre 

125 g Weizenmehl 550

62 g  gekochter Kaffee 

Alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 4 Std bei ca 25 Grad gehen lassen 

Hauptteig:

300 g Lievito Madre ( von oben )

600 g Weizenmehl 550

200 g Semola oder Weizengries 

2 Teel Agavendicksaft

20 g Salz

570 g Wasser

-Alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt 2 – 2 ½ Std bei ca 23 Grad stehen lassen 

– in den Kühlschrank stellen für ca 24 Std 

-Teig auf bemehlte Arbeitsplatte geben und Brötchen abstechen, formen und auf bemehltes Bäckerleinen oder Geschirrtuch legen( zwischen den Reihen hochziehen)

-ein weiteres Mal in den Kühlschrank stellen (z.B. bis zum nächsten Morgen)

-Backofen mit Blech auf 230 Grad Umluft vorheizen und Brötchen auf Backpapier legen 

-Backpapier auf heißes Blech ziehen und 

-ca 18 min mit Dampf backen 

ZEITPLAN BEISPIELSWEISE:

Freitag Mittag 13.00 Uhr :

Lievito Madre auffrischen 

Freitag Nachmittag 17.00 Uhr:

Hauptteig herstellen 

Freitag ca 19.00 Uhr:

Teig in abgedeckter Schüssel für ca 24 Std in den Kühlschrank stellen 

Samstag ca 19.00 Uhr:

Brötchen formen etc

Sonntag Morgen:

 Brötchen backen und 

GENIESSEN!!!

4 Antworten auf „Lievito Madre-Brötchen mit langer Kühlschrankgare und Kaffee“

  1. Hallo Antje,
    Meinst du ich kann die Mehle mit der langen Gare durch Dinkel ersetzten, backe fast ausschließlich damit.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut, freut mich
    Gruß Claudia

    1. Vielen Dank liebe Claudia, mit Dinkel hat man schnell das Problem, dass es zu trocken backen könnte… aber wenn du alles damit machst probiere es doch aus- klappen tut es bestimmt;-)Du könntest halt noch zusätzlich Wasser in den Teig bringen mit einem Mehlkochstück oder einem Körnerquellstück oder ähnlichem.
      Liebe Antjegrüsse 🙂

    1. Hallo Andreea, bin heute schon draufhingewiesen worden, und konnte es noch nicht ändern. Da hast sich wohl ein Fehler eingeschlichen;-) statt Wasser kommt natürlich Weizenmehl in den LM….
      Wir ändern es gleich!
      Sorry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.