Lievito Madre Brötchen mit langer Kühlschrankgare

Lievito Madre Brötchen mit langer Kühlschrankgare 

200 g Lievito Madre ( vorher aufgefrischt)*

800 g Weizenmehl 550

200 g Semola( doppelt gemahlener Weizengries)

( alternativ 1 kg Weizenmehl 550)

22 g Salz

2 Teelöffel Honig

20 g Butter

680 g Wasser( gilt für die Variante mit Semola, bei ausschließlich Weizenmehl kann es sein , dass etwas weniger Wasser benötigt wird, schlückchenweise zugeben)

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 2 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

-Teig in einer geschlossenen Schüssel in den Kühlschrank stellen für ca 24 Std 

– Teig rausnehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche Brötchen formen und schleifen

– auf ein bemehltes Tuch legen, zwischen den Brötchen hochziehen 

-erneut in den Kühlschrank stellen bis zum nächsten Morgen ( bei mir waren es ca 9 Std)

-Blech mit Brötchen rausnehmen 

-Backofen auf 240 Grad vorheizen 

Brötchen auf Backpapier, Backfolie o.ä.legen, einschneiden und mit Dampf ca 20 min bis zur gewünschten Bräune backen 

*den LM ca 4 Std vor Verarbeitung auffrischen 

Z.B.130 g Lievito Madre (aus dem Kühlschrank)

      130g Weizenmehl 550 

        65 g Wasser

Alles gut verkneten und bei 26-28 Grad abgedeckt reifen lassen

Der Rest kann dann wieder in den Kühlschrank bis zum nächsten Mal….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.