Mischbrot 50:50 mit 30% Roggenschrot

Mischbrot 50:50 mit 30% Roggenschrot

Roggensauerteig:

300 g Roggenschrot 

300 g Wasser

30 g Roggensauerteig 

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und abgedeckt ca 12 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

Hauptteig:

200 g Roggenmehl 1150 oder 997

500 g Weizenmehl 1050

400 g Wasser

Mehle und Wasser grob verkneten und ca ½ -1 Std stehen lassen 

600 g Roggensauerteig 

20 g Salz 

50 g Wasser 

-Roggensauerteig und Salz dazugeben 

– ein paar Minuten gut verkneten 

-die restlichen 50 g Wasser nach und nach dazugeben 

-ca 2 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

– für ca 5-6 Std in den Kühlschrank stellen 

– auf bemehlter Arbeitsfläche 2 Laibe formen 

– in , mit Roggenmehl,bemehlte Gärkörbchen geben 

– 2 Std Stückgare bei 35 Grad ( bei kälterer Temperatur entsprechend länger)

– im vorgeheizten Backofen bei 240 Grad fallend auf 215 Grad Heißluft mit Dampf ca 1 Std backen 

2 Antworten auf „Mischbrot 50:50 mit 30% Roggenschrot“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.