Sauerteig Kräppeln

Sauerteig-Kräppeln 

Abends den Sauerteig herstellen oder „füttern“:

150 g Weizenmehl 550

150 g Milch

15 g Weizensauerteig 

Alle Zutaten gut miteinander verkneten und 12-14 Std bei Raumtemperatur abgedeckt stehen lassen 

Mehlkochstück:

( am besten auch am Vorabend vorbereiten)

40g Dinkelmehl 630

100 g Wasser

100 g Milch

Zusammen unter rühren aufkochen und mit Folie bedeckt abkühlen lassen 

Hauptteig:

810 g Weizenmehl 550.        

300 g Sauerteig vom Vorabend 

Mehlkochstück 

2-3 Eier 

2 Pr. Salz

125 g Zucker

150 – 170 g Milch      

1 Schuß Rum

Etwas Zitronensaft 

125 g Butter 

-Alle Zutaten gut miteinander verkneten, Butter erst am Ende der Knetzeit dazugeben und gut einkneten

-abgedeckt im warmen (ca 25Grad) ca 4 Std stehen lassen 

– Teig ausrollen und Kräppeln mit einem Glas ausstechen 

– auf einem bemehlten Leinentuch abgedeckt nochmals ca 1 ½ -2 Std gehen lassen

-In ca 170 – 180 Grad heißem Öl frittieren

-noch heiß in Zucker wälzen 

GUTEN APPETIT !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.