Senatore Brot

Senatore Brot

Sauerteig:

450 g Senatore Cappelli (selbst gemahlen)

450 g Wasser 

40-50 g Weizensauerteig 

Gut verrühren und abgedeckt ca 10-12 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

Quellstück 1

300 g Emmer( selbst gemahlen)

300 g Wasser 

Verrühren und 1 oder mehrere Stunden quellen lassen ( eventuell dann noch kühl stellen)

Quellstück 2 

100 g Haferflocken anrösten und mit 

150 g Wasser 

quellen lassen , eventuell auch noch kühl stellen 

Hauptteig:

Sauerteig von oben 

Emmer-Quellstück 

Haferflocken-Quellstück 

400 g Weizenmehl Tipo1 oder 1050

350 g Weizenvollkornmehl 

32 g Salz 

350 g Wasser ( nach und nach zugießen)

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt 2 ½ -3 Std bei Raumtemperatur stehen lassen (zwischendurch 2 mal dehnen und falten)

-entweder einen oder mehr Laibe formen und in bemehlte Gärkörbchen legen und in den Kühlschrank stellen 

-oder den Teig als ganzes in den Kühlschrank stellen 

-nach ca 18 Std den Backofen auf 250 Grad vorheizen, den Laib auf das vorgeheizte Blech stürzen und bei 250 Grad fallend auf 210-220 Grad ca 50 min mit Dampf backen 

-für Brötchen wird der Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte gegeben und vorsichtig Brötchen abgestochen 

-auf Backpapier legen und während des Aufheizens gehen lassen 

-Backpapier auf heißes Blech ziehen 

-bei 240 Grad mit Dampf ca 17-18 min backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.