Spinat-Lachs-Krone

Spinat-Lachs-Krone

Ich hatte eine große Menge Teig angesetzt um aus dem Teig 1 oder 2 Tage später auch noch Brötchen zu backen.

Für 2 Kronen hab ich 1 kg Teig abgestochen.

Teig :

450 g Lievito Madre aus Dinkelmehl 1050

1200 g Dinkelmehl 

600 g griechischen Joghurt 

375 g Wasser

30 g Salz 

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt ca 3 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

-in den Kühlschrank stellen für bestenfalls min 12 Stunden (bei mir waren es ca 6 ½ – war auch okay)

-Teig auf bemehlte Arbeitsplatte geben,portionieren und in geschlossenem Gefäß akklimatisieren lassen (min 1 Std)

– Teig rund ausrollen , nochmal ca ½ Std gehen lassen 

-einschneiden 

-mit Wunschbelag belegen (bei mir war es heute eine Mischung aus Spinat, Lachs, Knoblauch und Schafskäse. Das habe ich alles zusammen angedünstet und mit saurer Sahne verfeinert. Auf die Masse kamen dann nach dem verteilen auf den Teig noch halbierte Kirschtomaten)

-Ecken umklappen 

-bei 240 Grad mit Dampf ca 17-18 bei Heißluft backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.