Tarallini pugliesi

Tarallini pugliesi nach einem Rezept von Giusi Goduto 

200 g Lievito Madre ( aus dem Kühlschrank)

120 g Weißwein 

300 g Weizenmehl 550

10 g Salz 

60 g Olivenöl 

Pfeffer nach Belieben 

Optional italienische Kräuter, Röstzwiebeln, Walnüsse, Haselnüsse o.ä.

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt 2-3 Std bei Raumtemperatur stehen lassen 

-Tarallini formen und auf ein bemehltes Tuch legen

-in kochendes Wasser geben bis sie hochkommen 

-im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca 30-35 min backen ( bis zur gewünschten Bräune)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.