Walnussmehl/Kaffeebrötchen

Walnussmehl/Kaffeebrötchen

Sauerteig 

125 g Walnussmehl 

175 g kalter Kaffee

10 g Weizensauerteig (eventuell etwas mehr, da sich bei mir der Vorteig eigentlich nicht verändert hat….)

Gut vermischen und bei Raumtemperatur ca 17-18 Std stehen lassen 

Mehlkochstück:

40 g Dinkelmehl 630

200 g Milch

Unter Rühren zu einer Art Pudding aufkochen und mit Klarsichtfolie direkt auf der Oberfläche abdecken 

-abkühlen lassen 

Hauptteig:

Vorteig 

Mehlkochstück 

835 g Dinkelmehl 630 

20 g Salz 

2 Teelöffel Honig 

500 g Wasser

-alle Zutaten gut miteinander verkneten und abgedeckt bei Raumtemperatur ca 3 Std stehen lassen, zwischendurch 3-4 mal dehnen und falten 

( war ein ganz toller elastischer Teig 😉 )

-über Nacht ( mindestens 12 Stunden) in den Kühlschrank stellen 

-Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und Brötchen abstechen 

-auf Backpapier/Folie legen 

-oder Brötchen schleifen- dann ca 1 Std Gehzeit ( hatte ich gemacht)

-währenddessen den Backofen auf 240 Grad vorheizen (mit Blech)

Backpapier mit Brötchen auf heißes Blech ziehen und ca 18 min mit Dampf backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.