Neuestes Rezept

Mischbrot 60%Schrot

Hallöchen, heute hab ich ein Mischbrotrezept mit 60% selbstgemahlenem Schrot getestet .
30% Roggen im Sauerteig und 30% Dinkel….
Der Rest ist Weizenmehl 1050.
Die Brote haben eine Hydration von 80%….
Bin gespannt auf den morgigen Anschnitt 😉

Kastenweißbrot mit Lievito Madre

Es sollte einfach mal ein leckeres einfaches Kastenweißbrot mit Lievito Madre sein….
Lievito Madre hab ich am Vorabend mit wenig LM aufgefrischt und über Nacht bei Raumtemperatur reifen lassen. Auch das Kochstück habe ich abends noch vorbereitet, sodass sich die Arbeit am Morgen in Grenzen hält 😉
Da ich ja die kalte Gare so liebe und es das Weißbrot auch erst zum Frühstück geben soll habe ich es noch 9 Stunden im Kühlschrank geparkt. Nur während des Aufheizens durfte es schon akklimatisieren. Ich bin gespannt auf den morgigen Anschnitt….

Simple Weizenbrötchen mit Weizensauerteig

Simple Weizensauerteigbrötchen ….
Der Teig wird abends zusammengeknetet, morgens die Brötchen geformt und entweder im warmen gehen gelassen oder bei mir nochmal etwas kühler gestellt weil das Frühstück noch etwas warten musste. Natürlich könnte man den Teig nach den 12 Stunden Gare auch einfach nochmal im Kühlschrank parken und nach Bedarf abbacken- dann zum Beispiel auch nur abstechen,dann ist es schnell gemacht.
Viel Spaß beim ausprobieren;-)

Inga-Brot (Kartoffelbrot mit geröstetem Sesam und 50% Vollkornanteil)

Der Plan war ein weiches Brot zu backen für ein neues Tageskind, gerade 1 Jahr alt. Das Brot fand die ganze Tageskindermannschaft so lecker, dass ich es sicher noch öfters backen werde 🙂
Den Teig für die Brötchen hatte ich nach der Stockgare direkt in den Kühlschrank gestellt und dort knapp 60 Stunden stehen lassen. Morgens einfach abgestochen.
Sehr praktisch….

Emmer-Buttermilch-Mischbrot

Wieder mal eine andere Art von Mischbrot. Immer das gleiche ist ja sooo langweilig 😉
Ich hab hier einen Roggensauerteig kombiniert mit einem Quellstück aus Emmerschrot und Buttermilch und diversen Weizenmehlen.
Ich hoffe sie sehen innen auch so gut aus 😮
Wir werden sehen….

Brötchen mit Emmerschrotanteil, wenig LM (oder anderer Sauerteig) und langer Gare

Bei uns gab es heute Brötchen mit einem Emmerschrotanteil, einem Körnerquellstück und vor allem einem sehr kleinen Anteil LM. Der Teig steht dann ca 11 Std bei Raumtemperatur und wanderte bei mir noch für ca 25 Std in den Kühlschrank bzw auf den Balkon
Diese Flexibilität dadurch liebe ich…..
Der Teig ist schnell hergestellt, alleine die Quellstücke müssen kurz vorbereitet werden. Und gebacken sind sie auch ruckizucki
Geht auch mit anderen Sauerteigen….

Dinkelbrötchen mit Roggenschrotsauerteig

Hallöchen,
wenn ich schon Roggenschrot für die Roggenbrote mahle dann könnte ich doch gleich noch was für Brötchen mitmahlen. Den Sauerteig wollte ich mit Fenchel-Anis -Kümmeltee ansetzen. Hab ich auch getan- schmeckt man aber nicht raus 😉 man kann natürlich auch einfach Wasser nehmen.
Außerdem kam noch 200 g gequollener Dinkelschrot dazu und griechischer Joghurt.
Wir fanden sie echt lecker.

Abgestochene Lievito Madre Brötchen mit langer Kühlschrankgare

Hallo ihr alle,
ich liebe zur Zeit einfach Brötchen und Brote mit langer Kühlschrankgare bzw zur Zeit langer Balkongare 😉
Bei diesem Rezept kommt wieder der Lievito Madre zum Einsatz und außerdem das Senatore Cappelli, welches wir aus der Meraner Mühle mitgebracht haben. Es könnte sein, dass der Teig etwas weniger Wasser aufnimmt wenn man statt dessen nur Weizenmehl oder Semola nimmt -also bitte das Wasser schlückchenweise zufügen…. Bei mir war der Teig auf keinen Fall zu flüssig sondern tatsächlich optimal.
Für Leute unter euch, die keinen Lievito Madre sondern nur Weizensauerteig haben, wie zum Beispiel meine liebe Schwester, schreibe ich es nochmal abgeändert dazu.
Ich hoffe sie schmecken euch auch so gut wie uns 😉

Antjes Backkalender

Hallo zusammen.

Vor inzwischen längerer Zeit kam die Idee auf, einen Kalender mit Antjes Kunstwerken zu erstellen. Dieses Jahr haben wir es dann endlich geschafft, den ersten fertig zu stellen. Nun hat es sich ergeben, dass die ersten Druckversuche falsch liefen und wir jetzt einige Kalender übrig haben, bei denen die Bilder auf dem Kopf stehen. Falls ihr Interesse an einem Exemplar haben solltet, schreibt mir bitte eine Mail an Stephan@sauerteigliebe.de

Mit besten Wünschen für das noch so neue Jahr.

Stephan

PS hier ein paar screenshots:

Spinat-Lachs-Krone

Eine Aktion in der Backgruppe „Backen mit Freunden“ war um den Dreikönigstag dem Teig „die Krone aufzusetzen“ . Mit meiner Krone war ich zwar etwas zu spät aber geschmeckt hat sie trotzdem sehr lecker 😉
Als Teig hatte ich was Neues ausprobiert, und zwar wollte, auch in dieser besagten Gruppe, jemand wissen ob man ein Baguetterezept, welches ursprünglich mit Backpulver getrieben wird auch mit Lievito Madre machen kann. Das besondere an diesem Rezept war, außer Backpulver, die Zugabe von griechischem Joghurt. Der würde es unheimlich weich machen…
Hach das ist was für mich, schnell mal überlegt und nach dem Besorgen des Joghurts einen Teig angesetzt. Die Kronen waren schonmal sehr lecker, Teig steht weiterhin kalt,sodass Baguettes oder Brötchen erst morgen oder übermorgen getestet werden können. Guten Appetit 😉

Baguettes mit Lievito Madre

Da bat mich doch die liebe Regina um ein Baguetterezept, hatte aber nur Roggensauerteig… warum nun nicht den Lievito Madre mit Roggensauerteig ansetzen?
Also einfach das Mischungsverhältnis des LM‘s angesetzt mit Roggensauerteig.
Gedacht -getan 😉
Rausgekommen sind sehr leckere Baguettes, Brötchen,Weihnachtsbaum ….
Hab den Teig jetzt schon mehrmals gemacht,die letzten Male dann einfach mit „normalem“ LM- geht genausogut.
Probiert es aus!
Das tolle an dem Teig ist auch, dass er einfach ein paar Tage im Kühlschrank stehen kann und man dann z.B.morgens einfach Brötchen absticht.Für ein überaus leckeres und schnelles Frühstück;-)

Weihnachts-Reste-Brötchen

Was tun mit zuviel gekochtem Kaffee? Klar, setze ich doch abends nochmal schnell einen Sauerteig mit Weizenvollkornmehl an ;-). Am nächsten Morgen dann weiter überlegen was da noch so dran kommt… wie wäre es mit einem Quellstück aus Leinsamen und Milch? ok….Ach da war ja auch noch soviel Reis übrig vom Weihnachtsessen. Gut kommen auch nochmal 300 g dran. Seht selbst was dabei rausgekommen ist. Natürlich lagerte der Teig über Nacht wieder mal kalt (auf dem Balkon ,die Temperaturen waren ensprechend), somit mussten die Brötchen morgens nur abgestochen werden. Der Rest Teig blieb noch einen Tag länger im kalten stehen….