Neueste Rezepte

Senatore Brot

Körnerbrötchen mit Senatore Cappelli und Ciabattamehl

Abgestochene Brötchen auf zweierlei Machart…. immer wieder schnell morgens ein leckeres Frühstück
Den Körnerbrötchenteig hab ich gestern gegen Abend mit 45 g Weizensauerteig auf 1 kg Mehl ( 300 g Senatore Cappelli und 700 g Ciabattamehl) plus Körnerquellstück zubereitet. Sie hatten ca 11 Std bei Raumtemperatur und nochmal ca 1 Std auf dem kalten Balkon (1-2 Grad), dann wurden sie abgestochen und nach der Aufheizzeit gebacken.
Die anderen Brötchen waren mit einem Sauerteig aus Senatore Cappellischrot (30%), Emmerschrot (20%),Weizenmehl Tipo1 (ca 27%), Weizenvollkornmehl ( ca 23%) und einem Quellstück mit gerösteten Haferflocken. Durfte ca 19 Std im Kühlschrank stehen. Aus dem gleichen Teig hatte ich nach der Stockgare ein Brot geformt in den Kühlschrank gestellt und heute morgen nach den Brötchen direkt gebacken.
Die restlichen Teige stehen jetzt noch (vermutlich bis morgen) früh im Kühlschrank 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: